Deutsch-Wagram

Erstellt am 17. Mai 2018, 16:18

von Robert Knotz

Marsch für Bürgermeister Friedrich Quirgst. Mit einem eigens komponierten Musikstück, dem „Bürgermeister-Friedrich-Quirgst-Marsch“, überraschten die Musiker des Blasorchesters der Musikschule den Deutsch-Wagramer VP-Stadtchef, der am vergangenen Mittwoch im Marchfelderhof seinen 60. Geburtstag feierte.

VP-Landtagsabgeordneter René Lobner stellte sich mit einer Auszeichnung der NÖ-Volkspartei ein: Er übergab das goldene Ehrenzeichen der Partei. Jede Menge an Geschenken – die meisten davon waren Geldspenden für Feuerwehr und Rotes Kreuz – folgten. Unter die Gratulanten gesellten sich u. a. Stadtpfarrer Peter Paskalis, Bezirkshauptmann-Stellvertreter Wolfgang Merkatz, VP-Landtagspräsident Karl Wilfing, FF-Bezirkskommandant Georg Schicker mit einer Abordnung der Feuerwehr, darunter Kommandant Wolfgang Süß und Abschnittskommandant Christian Schantl, NÖ-Bauernkammerpräsident Hermann Schultes, NÖ-Seniorenbund-Obmann Herbert Nowohradsky, GVU-Geschäftsführer Herbert Pejcha sowie Pflichtschulinspektor Karl Stach.

Weiters überbrachten Rotkreuz-Bezirksstellenleiter Thomas Hasenberger, Bezirksstellenleiter-Stellvertreter Nobert Kaiser, Ortsstellenleiter Wolfgang Sovek, der Präsident der Museumsgesellschaft Viktor Jirku samt Museumsdirektoren Rupert Derbic und Rudolf Rossak, Marchfeldkanal-Direktor Wolfgang Neudorfer, ATSV-Sparta-Obmann Werner Matzinger, die ÖVP-Mandatare und viele andere Glückwünsche.

Durch den Abend führte Musikschuldirektor Karl Rosenmayer. Volksopernstar Helga Graczoll – extra von Marchfelderhof-Chef Gerhard Bocek arrangiert – und Musiklehrer untermalten die Feier musikalisch.