Ärger: Schmierereien an der Schlossmauer. Unbekannte Vandalen verschandelten zahlreiche Gebäude in der Gemeinde: Anzeige.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 08. Januar 2019 (07:54)
Gemeinde
Wände am Schloss wurden von Vandalen beschmiert.

Beschmierte Schlosswände, eine eingeschlagene Fensterscheibe in der schlosseigenen Kapelle, zerstörte Bänke und Beleuchtungen sind nur einige der Beschädigungen, die die Gemeindeführung unter SP-Bürgermeister Herbert Bauch kürzlich zur Anzeige brachte.

Gemeinde
Ein Fenster in der Schlosskapelle wurde mit einem Stein zerstört.

Die Schuldigen seien bereits bekannt. Es handle sich um „einfältige, ortsansässige Jugendliche“. „Einfältig deshalb, weil man so etwas nicht macht, wenn man Hirn besitzt“, ärgert sich die Gemeindespitze. Sie muss für die Schäden aufkommen – Geld, das sie lieber in andere Projekte investiert hätte.