Fahrzeug flog bei Unfall über Bach. Ein Auto kam von der Straße ab und landete auf der anderen Seite des Gewässers. Die Insassen wurden leicht verletzt.

Von Natascha Steiger. Erstellt am 07. Mai 2019 (08:44)
Feuerwehr
Der Unfallhergang erinnert an Szenen aus einem Actionfilm, der zum Glück der Beteiligten glimpflich ausging.

Glück im Unglück hatten Fahrzeuginsassen bei einem Verkehrsunfall vergangenen Sonntag gegen 10 Uhr auf der B 49 bei der örtlichen Kläranlage: Ein Lenker, der mit seinem Wagen von der Straße abgekommen war, „flog“ mit seinem Pkw über einen angrenzenden Bach und landete schließlich auf der anderen Seite des Gewässers. Der Fahrer und zwei weitere Insassen, die durch den Unfall leicht verletzt wurden, konnten den Wagen bereits vor dem Eintreffen der Feuerwehrmitglieder selbstständig verlassen.

Insgesamt rückten 14 Silberhelme mit einem Großaufgebot an Fahrzeugen aus. Auch die Polizei Lassee sowie Sanitäter vom Roten Kreuz der Dienststelle Marchegg kamen zum Unfallort.