Cap ist SP-Spitzenkandidatin. Stadträtin Ulrike Cap, seit 2018 Vorsitzende der Gänserndorfer Roten, führt ihre Partei im Wahlkampf an.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 13. März 2019 (04:16)
SPÖ
Die SP-Stadtpartei wählte ihre Vorsitzende Ulrike Cap (7.v.r.) zur Spitzenkandidatin für die Gemeinderatswahl im Frühjahr 2020.

Was die NÖN schon vor Wochen prophezeite, ist jetzt offiziell: SP-Stadträtin Ulrike Cap wird nächstes Jahr als Spitzenkandidatin für die Roten in den Gemeinderats-Wahlkampf ziehen. Sie wurde von ihrer Partei einstimmig gewählt.

„Mein Team wird die Vielfalt und Bürgernähe der SPÖ verkörpern, schließlich sind wir alle Gänserndorf und machen diese Stadt zu dem besonderen Platz, der sie ist“, sagt Cap, die nun an ihrem Kandidatenteam und dem Wahlprogramm arbeiten wird. Dabei wolle sie Ehrgeiz zeigen und das Miteinander ins Zentrum der Stadtpolitik rücken.

Die Rote zeigt sich in Hinblick auf den nahenden Urnengang kampfbereit: „Die Stadt braucht jemanden, der sich zu 100 Prozent mit ihr identifiziert, die Menschen hier genau kennt und jeden Tag für sie arbeitet.“ Seit 2015 ist Cap Stadträtin für Gesundheit und Sport, seit 2018 auch Parteivorsitzende der SPÖ Gänserndorf.

Umfrage beendet

  • Traut ihr Ulrike Cap zu, bei der nächsten Gemeinderatswahl den Bürgermeister-Sessel für die SPÖ zurückzuerobern?