Pkw krachte in Auslage. Am Montag gegen 14 Uhr krachte es in der Bodenzeile. Ein Pkw war in die Auslage des Dänischen Bettenlagers gedonnert.

Von Red. Gänserndorf. Update am 26. November 2019 (08:57)

Die 42-jährige Lenkerin war vom Kundenparkplatz durch das Schaufenster der Einrichtungsfiliale und einige Meter durch das Geschäftslokal bis zum Kassabereich gefahren. Zwei Angestellte, die sich gerade in diesem Bereich aufhielten, wurden von verschobenen Verkaufsregalen und Verkaufsware erfasst und leicht verletzt. Sie mussten in das Medizinische Zentrum Gänserndorf gebracht werden. Im Geschäftslokal entstand erheblicher Sachschaden.

Die 42-jährige Lenkerin wurde durch Trümmerteile im Fahrzeug eingeschlossen und musste von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Sie dürfte unverletzt geblieben sein. Danach konnte das Unfallwrack geborgen werden.

Wie kam es zu dem Unfall? Die 42-jährige Pkw-Lenkerin gab gegenüber der Polizei an, dass sie ein Problem mit dem Automatik-Getriebe hatte. 

Der Alkotest verlief negativ. Die Lenkerin wird der der Staatsanwaltschaft Korneuburg angezeigt.