Ganze Werkstatt stand in Flammen. Insgesamt 100 Florianis waren im Einsatz. Zum Glück wurde niemand verletzt.

Von Edith Mauritsch. Erstellt am 04. September 2015 (12:31)
NOEN, FF

Aus noch unbekannter Ursache entflammte in einer Werkstatt im dicht bebauten Gebiet ein Brand. Bei starker Rauchentwicklung rückte der Atemschutztrupp mit der Wärmebildkamera in das Innere des Gebäudes vor, währenddessen führten die Kameraden den Löschangriff von außen durch.

Eine Ausbreitung der Flammen auf den Dachstuhl konnte verhindert werden. Nach eineinhalb Stunden hieß es schließlich „Brand aus“.

Glücklicherweise waren zum Brandzeitpunkt keine Personen im Gebäude. Im Einsatz waren 100 Mann der Wehren Matzen, Raggendorf, Groß-Schweinbarth, Schönkirchen-Reyersdorf und Gänserndorf mit Drehleiter, die Rettung sowie die Exekutive mit einem Brandermittler.