20-Jähriger bei Verkehrsunfall verletzt. Eine 42-Jährige aus dem Bezirk Gänserndorf lenkte am Nachmittag des 4. Dezembers 2019 einen Pkw auf der L 3019 in Fahrtrichtung Groß-Enzersdorf.

Von Thomas Schindler. Erstellt am 05. Dezember 2019 (11:55)
Symbolbild
LegART/Shutterstock.com

Nachdem der Motor ihres Fahrzeuges zum Stillstand kam, hielt sie dieses am rechten Fahrbahnrand an. Bei ihr im Fahrzeug befand sich ihre 20-Jährige Tochter. Ein 20-Jähriger aus dem Bezirk Gänserndorf kam am Fahrzeug der 42-Jährigen vorbei und hielt an, um ihr Starthilfe zu geben. Eine 77-Jährige aus dem Bezirk Gänserndorf lenkte gegen 16.40 Uhr einen Pkw auf der L 3019 in Fahrtrichtung Groß-Enzersdorf.

Aus bislang unbekannter Ursache touchierte sie mit ihrem Kotflügel den 20-Jährigen, der sich im Bereich der Fahrertüre der 42-Jährige aufgehalten haben dürfte, sowie den Kotflügel seines Fahrzeuges. Der 20-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Versorgung vor Ort durch Rettungskräfte in das Landesklinikum Korneuburg verbracht.