Corona-Update: Der Impfbus kommt

Die Zahl der Corona-Infizierten im Stadtl hält sich noch in Grenzen, die Teststraße in Groß-Enzersdorf wird demnächst zurückgefahren.

Erstellt am 21. Oktober 2021 | 04:21
440_0008_8211484_mar42ge_impfbus.jpg
Der Impfbus wird am 22. Oktober wieder im Stadtl Halt machen: Von 10 bis 13 Uhr kann man sich vor dem Gymnasium impfen lassen.
Foto: Ull Kremsmayer

Sobald die Apotheken mehr Testkapazitäten anbieten können, will sich die Stadt auf Testungen am Sonntag beschränken. Der Impfbus wird indes diesen Freitag wieder im Stadtl Halt machen: Von 10 bis 13 Uhr kann man sich vor dem Gymnasium impfen lassen.

SPÖ-Bürgermeisterin Monika Obereigner-Sivec macht schon auf die dritte Impfung aufmerksam: „Das Bürgerservice der Stadt unterstützt wieder gerne bei der Anmeldung zur Impfung.“

Die Drittimpfung kann ab sechs Monaten nach dem zweiten Stich erfolgen, sollte aber nicht später als ein Jahr danach stattfinden, „denn dann steigt nicht nur das Risiko, wieder zu erkranken deutlich an, sondern auch der Grüne Pass schaltet automatisch auf Rot“, so die Bürgermeisterin.