Lassee

Erstellt am 09. März 2018, 05:29

von Stefan Havranek

Rathaus sucht neue Mitarbeiter. VP-Bürgermeister Grammanitsch tritt 2019 als Amtsleiter ab, schon jetzt wird Ersatz für diese Position gesucht.

VP-Bürgermeister Karl Grammanitsch sucht nach geeigneten Kandidaten für den Amtsleiter-Posten in Lassee.  |  NÖN

Einige Umstellungen kommen auf die Gemeinde in den nächsten Jahren zu: VP-Bürgermeister Karl Grammanitsch, derzeit auch Amtsleiter, wird 2019 in Pension gehen und somit wird sein Platz als Gemeindebediensteter frei. Deswegen wird derzeit ein Mitarbeiter gesucht, der in Zukunft diese Lücke füllen soll.

Grammanitsch weiß: „Man braucht mindestens drei Jahre, um sich in den Job einzuarbeiten. Ich habe erst nach fünf Jahren manche Zusammenhänge im Hintergrund kapiert und durchschaut, warum manche Sachen nicht und andere wiederum schon funktionieren.“

Grammanitsch trat 1984 seinen Dienst bei der Gemeinde an, 1987 wurde er Amtsleiter, seit dem Jahr 2000 ist er gleichzeitig auch Bürgermeister. „Ich habe mir die Arbeit aber mit meiner Stellvertreterin als Amtsleiter, Anna Keiler, so aufgeteilt, dass sich alles ausgeht.“ Das sei auch notwendig, denn die Verwaltungstätigkeiten würden immer anspruchsvoller und auch in Zukunft sei eher keine Entlastung in Sicht.

Deswegen legte man laut Grammanitsch Wert auf eine gute Ausbildung: „Es sind auch schon acht Bewerbungen von Betriebswirten eingegangen. Die schnelle Entwicklung in der Verwaltungsarbeit verlangt auch gute Vorkenntnisse, die restlichen Zusammenhänge und Eigenheiten muss man sich dann in der Praxis und auf der Gemeindeakademie aneignen.“