Demo: Bürgermeister gehen auf die Straße. Nach dem drohenden Aus für die geplante Marchfeld-Schnellstraße S8 fordern die Lokalpolitiker des Bezirks Gänserndorf ein klares Bekenntnis des Ministeriums zur S8.

Von Thomas Schindler. Erstellt am 27. Februar 2020 (14:05)
Symbolbild
wellphoto/Shutterstock.com

Am Freitag, 28. Februar, werden die Gänserndorfer Lokalpolitiker der ÖVP, SPÖ und FPÖ um 12 Uhr vor dem Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie in Wien (Radetzkystraße 2, 1030 Wien, U-Bahn-Station Schwedenplatz) demonstrieren. "Die S8 muss kommen!", sagt allen voran Gänserndorfs VP-Bürgermeister Landtagsabgeordneter René Lobner. Und weiter: "Wir bitten alle um ihre Teilnahme und Unterstützung. Es geht um die Zukunft unserer Region!"