Fit durch den Herbst im Bewegungspark. In Zusammenarbeit mit der LEADER Region Weinviertel Ost ist in Neusiedl an der Zaya ein neuer Bewegungspark für Jung und Alt entstanden.

Von Christoph Szeker. Erstellt am 29. Oktober 2020 (10:48)
Andreas Keller, Karl Wilfing und René Lobner sowie Angela Baumgartner und Christine Filipp waren die ersten Besucher und Tester des neuen Bewegungsparkes in Neusiedl an der Zaya.
LEADER

Bewegung an der frischen Luft ist gut für die Gesundheit, unter diesem Vorwand ist in  Neusiedl an der Zaya ein neuer Bewegungspark entstanden. Freizeithungrige oder  Radfahrer können bei dem Areal ab sofort Halt machen und auf den Geräten trainieren. Die Geräte stehen für die Nutzung von Personen ab 14 Jahren gleich neben dem Gelände des Freibades in Neusiedl zur Verfügung und wurden so ausgewählt, dass die unterschiedlichen Muskelgruppen trainiert und somit fit für die bevorstehende Wintersportsaison gemacht werden können.

Bürgermeister Andreas Keller ist motiviert: „Wir freuen uns, den Bürgern in unserer Gemeinde eine weitere interessante Möglichkeit zu bieten, sich sportlich im Freien zu betätigen!“ Die Erhöhung der körperlichen Aktivität in allen Altersgruppen der Gemeinde und viele begeisterte Menschen, die das Angebot nutzen, das sind die Ziele der Gemeinde mit dem von der EU geförderten Projekt.

„Viele Gemeinden sehen das genauso und haben sich ebenfalls für die Errichtung eines solchen Fitnessparks in ihrer Gemeinde entschieden“, freut sich auch Landtagspräsident Karl Wilfing über das sportliche Weinviertel.