Vorhang auf für Bühne bei Feier. Seit Jahresbeginn ist „Bauers Bühne & Gästehaus“ schon in Betrieb. Nun fand die große Eröffnungsfeier statt. Mit einem Platzkonzert vom Musikverein Harmonie Obersiebenbrunn unter Kapellmeister Ronald Unzeitig begann das Festprogramm.

Von Josef Schordan und Ernst Spet. Erstellt am 24. Juni 2019 (17:22)

Moderator Martin Wambach hieß die vielen Besucher, darunter VP-Landtagsabgeordneter René Lobner, Dritte SP-Landtagspräsidentin Karin Renner, SP-Bürgermeister Herbert Porsch, Dechant Robert Rys, Bezirkshauptmann Martin Steinhauser, Thomas Rosenberger (Wirtschaftskammer), Roland Taibl (Arbeiterkammer), Raika-Direktor Johannes Böck sowie die VP-Bürgermeister Walter Krutis und Roman Sigmund, willkommen. Hausherr Johann Bauer sprach über den Erwerb der Liegenschaft vor drei Jahren und über den steinigen Weg bis zur Eröffnung.

Porsch freute sich über die Eröffnung und lobte das neue Schmuckstück der Ortschaft. Auch Renner gratulierte dem Ehepaar Bauer zum gelungenen Projekt. Lobner: „Aus dem baufälligen Gebäude wurde ein Schmuckkästchen, ein florierender Betrieb und ein Kommunikationszentrum, das Gäste aus nah und fern anlockt.“ Danach segnete Dechant Robert Rys das Haus. Nach dem Frühschoppen und „Saxo Lady“ Daniela Krammer sorgten die „Marchfelder Musikanten“ für einen gemütlichen Ausklang der Veranstaltung.