Orth an der Donau

Erstellt am 11. Juni 2018, 16:51

Sonnen-Idylle im Schlossgarten. Das Fest lockte wieder hunderte Besucher nach Eckartsau.

Das Schlossfest „Zartgrüne Sommerlaune“, organisiert von den Österreichischen Bundesforsten, lockte auch heuer hunderte Besucher in den Innenhof des Schlosses und den wunderschönen Schlosspark, wo sich die Besucher in den malerischen Wiesenlounges inmitten des hohen Sommergrases entspannen konnten. Neben kulinarischen Köstlichkeiten gab es ein buntes Programm für Kinder und Erwachsene.

Im Innenhof des Schlosses gastierten der Chor von Eckartsau, „Ina & David“, „Living Plants“ mit Artistik-Tanz und Musik sowie die Band „Hot Beat Five“.

Ein umfangreicher Gastro-Bereich waren ebenso eingerichtet wie eine Erdbeer- und Blumen-Lounge. Für die Kinder standen Bewerbe wie Baumklettern, Zielweitwerfen und Sackhüpfen auf dem Programm. Auf der Kinderwiese gab es eine Malstation, das fahrende Au-Theater, Basteln mit der Au-Bärenbande und die mobile Waldschule. Das Alpakaerlebnis Marchfeldmühle und eine Kutschenfahrt waren weitere Höhepunkte. Auch Schlossführungen wurden angeboten.