Buntes Treiben bei Motorsportlern. Der Motorsportverein „RSC Xtreme Bulls“ veranstaltete am Freitag zum zweiten Mal ein Faschingsgschnas im Prinzendorfer Gasthaus Schwab.

Von Christoph Szeker. Erstellt am 04. Februar 2019 (17:25)

Dabei freute sich der Vorstand rund um Obfrau Karin Immervoll und Stellvertreterin Eva-Maria Sommer über zahlreiche Besucher. Knapp 120 Gäste aus dem Ort und der Umgebung sorgten für einen farbenfrohen Anblick im Saal. Musik spielten die „Öhler Buam“, für die gute Stimmung sorgten alle gemeinsam. Unter den Gästen befand sich ebenso der Theaterverein PADO mit ausgefallenen Kostümen. Auch VP-Vizebürgermeister Josef Höller kündigte sich an.