Restaurant behält Haube

Das Gasthaus „Zum Grünen Baum“ von Georg Kruder in Zistersdorf ist wieder im bekannten Gastro-Guide gelistet.

Erstellt am 02. Dezember 2021 | 05:07
Lesezeit: 1 Min
440_0008_8242152_mar48sw_gruenerbaum.jpg
Bernhard, Angelika und Georg Kruder vor dem Gasthaus „Zum Grünen Baum“ in Zistersdorf.
Foto: NÖN

Der neue Restaurant-Guide Gault&Millau 2022 ist ab sofort erhältlich. Mit dabei ist auch heuer das Zistersdorfer Gasthaus „Zum Grünen Baum“, das bei der Bewertung 11,5 Punkte erzielte.

Die Kruders kochen bereits seit 16 Jahren für die Region – und das mit großem Erfolg: Jahr für Jahr wird das Gasthaus von Gault&Millau mit einer Haube ausgezeichnet – als einziges im Bezirk.

Die Kernkompetenz von Patron und Küchenchef Georg Kruder ist die anspruchsvolle österreichische Küche, die er stets mit saisonalen und regionalen Zutaten würzt.