Der frühe Vogel hat mich. Christian Polito über neue Zeiten

Von Christian Polito. Erstellt am 03. November 2019 (04:07)
privat

Jetz is des ja so, dass ich als Spätaufsteher bekannt bin, getreu dem Motto „Der frühe Vogel kann mich mal!“ Zur Erinnerung - ein Längschläfer ist man nur, wenn man länger schläft, also insgesamt, und nicht wenn man dieselbe Zeit schläft, aber eben nur wann anders als andere.

Sonst hieße ja ein Frühaufsteher Kurzschläfer, aber meistens schlafens ja eh länger, die Frühaufsteher, und wären somit Langschläfer.

Die Spätaufsteher, also die, die später ins Bett gehen und dementsprechend vermeintlich später aufstehen, schlafen aber meistens kürzer und wären somit Frühaufsteher, weils ja eben früher wieder aufstehen, also der Schlafzeit und nicht der Uhrzeit nach, verstehst. Ja des is alles sehr viel komplexer, als man meinen möcht, gell?

Wurscht.

Nach meinem Spitalsaufenthalt hat’s meinen Rhythmus aber ordentlich umernand ghaut, weils da schon ab 6 Uhr rund geht und nach so einer Nadel in der Vene, wo’s dir gefühlt einen Kübel Blut abzapfen, schläfst dann auch nicht mehr wirklich.

Jedenfalls ist’s jetzt tatsächlich passiert, dass ich von ganz allein vor Mitternacht ins Bett geh und noch viel ärger, dass ich von allein vor acht aufwach.

Christian Polito
Arvid Uhlig

Ich muss ja schon zugeben, dass so eine ruhige Morgenstimmung auch was ganz was Feines ist, und das Tiere aus dem Stall lassen ist auch eine rechte Freud, weil sie sich eben so freuen, wenn sie in den Tag starten können.

Sehr ungewohnt ist’s nach Jahrzehnten trotzdem, vom Spätaufsteher zum Frühaufsteher zu mutieren. Auch unser Hund Piccolo scheint teilweise recht verwirrt, weil der ja auch ein Spätaufsteher ist - ja gut der legt sich zwischendurch einfach wieder schlafen, der Hund, der faule.

Nur neulich war’s mir dann doch zu viel, als Steffi, die generell eine Frühaufsteherin is, um 5 Uhr aufgstanden is und ich mich plötzlich um 6.30 Uhr am Frühstückstisch wieder gfunden hab. Jetzt schauma mal, wie sich das entwickelt - wega dem frühen Vogel, der mich eigentlich mal kann, aber jetzt grad hat, warats gwesen…