Gmünd

Erstellt am 13. Februar 2018, 17:54

von Michael Schwab

Jede Menge Spaß bei der Gmünder Starparade 2018.

Mit der  Starparade am Schubertplatz am Faschingdienstag endete in Gmünd die „narrische Zeit“. Die Parade fand heuer zum 20. und letzten Mal statt. Thomas Breit und Andreas Weber moderierten als „Dick und Doof“, und holten Doppelgänger bekannter Stars wie Celine Dion, Andy Borg, die Seer, die jungen Zillertaler und DJ Ötzi auf die Bühne. Zahlreiche Gäste kamen kostümiert und hatten jede Menge Spaß.