Gmünd

Erstellt am 12. März 2018, 18:15

von NÖN Redaktion

Crash: Eingangsbereich zu Geschäft beschädigt. Bei einem Unfall am 12. März in der Conrathstraße – einer Hauptverkehrsachse in die Gmünder Neustadt – wurde der Eingangsbereich der Firma Helmwein beschädigt.

Eine Großdietmannserin (37) fuhr gegen 10.30 Uhr mit ihrem Seat Ibiza in Richtung Schubertplatz. Zur selben Zeit lenkte ein 22-Jähriger aus der Gemeinde Unserfrau-Altweitra seinen Audi A4 auf der Arbeiterheimgasse, wollte nach links in die Conrathstraße einbiegen. Aus bisher unbekannter Ursache kam es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß. Dabei wurden auch ein Verkehrszeichen sowie eine Glasscheibe und eine Säule im Eingangsbereich der Firma Helnwein beschädigt.

Die Dietmannserin wurde unbestimmten Grades verletzt. An beiden beteiligten Autos entstand erheblicher Sachschaden.