Neuer Sitz für "Handy-Werkstatt". Die Gmünder „Handy-Werkstatt“ hat einen leerstehenden Rohbau im Access-Park erstanden. Dort produziert man auch für die Firma „Echobell“.

Von Johannes Bode. Erstellt am 23. August 2019 (05:52)
J. Bode
Manuel Antoni (l.) und Bernd Tagwerker vor dem neuen Gebäude der „Handy-Werkstatt“, das gerade fertiggestellt wird.

Die „Handy-Werkstatt“ hat seit 19. August eine eigene Adresse: Zweiländerstraße 3. Weit gewandert ist die junge Firma damit nicht, davor war die „Handy-Werkstatt“ auf der anderen Straßenseite – bei der Firma NBG – untergebracht.

„Die NBG braucht nun unsere Räumlichkeiten selber. Also haben wir das Haus gegenüber von einer Security-Firma gekauft. Die haben das Gebäude allerdings nie fertig gestellt, es war eigentlich ein Rohbau“, berichtet Manuel Antoni, der mit Bernd Tagwerker die „Handy-Werkstatt“ betreibt. Nun haben die beiden ein 2.600 m² Grundstück – 160 m² davon sind bebaut – zur Verfügung.

Der Verkaufsraum und die Werkstatt sind schon fertig eingerichtet, im Eingangsbereich und im Lager fehlen noch ein paar Kleinigkeiten. „Das Gebäude ist von der Lage her perfekt und wir haben hier auch viel Raum für Parkplätze“, freut sich Antoni.

„Kubator“ unterstützte bei Firmengründung

Gegründet wurde die „Handy-Werkstatt“ vor vier Jahren im „Kubator“, der Gmünder Agentur, die junge Unternehmer unterstützt. Dort hat man auch das Team von „Echobell“ kennengelernt. Gemeinsam wurde das Therapiegerät entwickelt, das eine Art Klangmassage zur Selbstanwendung ermöglicht. Derzeit produzieren Antoni und Tagwerker das Produkt komplett – bis hin zum Versand.

„Die Kombination mit der Handy-Reparatur ergab sich für uns als Mechatroniker gut. Und eine richtig gute Handy-Werkstatt gab es in Gmünd vorher nicht“, erzählt Antoni. Da die beiden Techniker direkt im Haus arbeiten und rund 100.000 Ersatzteile auf Lager haben, sind Reparaturen in ein bis zwei Stunden möglich. „Unser Angebot wurde bisher sehr gut angenommen.“ Fertig sein soll das Gebäude in rund einem Monat. Eröffnet wird das Haus dann mit einer Grillfeier.