Gmünd

Erstellt am 06. Juni 2018, 21:27

von Redaktion noen.at

Stichflamme sorgte für Großeinsatz der Feuerwehr. Am Mittwoch wurde die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Gmünd zu einem Brand im Büro eines Einkaufsmarktes gerufen.

 Im Büro des Einkaufsmarktes hatte es im Bereich der Stromversorgung laut Angestellten eine Stichflamme gegeben. Während des Absetzens des Notrufes durch die Filialleiterin löschte ein Mitarbeiter - ein Mitglied der Feuerwehr der Stadt Gmünd - reaktionsschnell den Entstehungsbrand mit einem tragbaren Feuerlöscher. Ein Übergriff auf den Zwischendeckenbereich konnte somit verhindert werden. Nach mehrmaligen Kontrollen des Zwischendeckenbereiches mit den beiden Wärmebildkameras konnte rasch Entwarnung gegeben werden.