Mercedes schaffte eisigen Berg nicht. Die Feuerwehr Weitra wurde am 20. Jänner kurz vor elf Uhr zum Kühlhofberg gerufen. Ein Mercedes "steckte fest".

Von Red. Gmünd. Erstellt am 20. Januar 2020 (14:32)

Die Verbindungsstraße zwischen dem Kühlhofberg und der Bergzeile ist steil und war 20. Jänner auch ziemlich verschneit und eisig.

Ein Mercedes-Lenker wollte den Berg hinauffahren und blieb dabei hängen. Er konnte weder vor noch zurück.

Fünf Mitglieder der Feuerwehr Weitra kamen mit zwei Einsatzfahrzeugen zu Hilfe und zogen den Pkw mit dem Unimog den Berg hinauf.