Mit Fuß unter fahrenden Bagger. Ein 24-jähriger Kirchberger erlitt am Donnerstag in der Sportplatzgasse einen Arbeitsunfall. Über seinen rechten Fuß rollte ein 7,5 Tonnen schwerer Bagger.

Von Karin Pollak. Erstellt am 05. Juli 2019 (09:56)
APA
Symbolbild

 Der 24-Jährige geriet gegen 11 Uhr aus bislang unbekannten Gründen mit seinem rechten Fuß unter den fahrenden Bagger. Als der 58-jährige Baggerfahrer dies bemerkte, setzte er unverzüglich den Bagger zurück, leistete Erste Hilfe und verständigte die Rettung.

Der schwerverletzte Arbeiter wurde ins Landesklinikum Gmünd eingeliefert und anschließend in das Horner Krankenhaus überstellt. Weitere Erhebungen zum Unfallhergang führen die Beamten der Polizeiinspektion Gmünd.