Müll-Lkw und Pkw kollidierten auf Privatweg

Erstellt am 27. Juni 2019 | 08:36
Lesezeit: 2 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr
Feuerwehr Eichberg zu einer Fahrzeugbergung alarmiert
Foto: Feuerwehr Eichberg
Ein Mülltransporter der Firma Brandtner-Dürr und ein Pkw krachten am 26. Juni kurz nach 13 Uhr auf einem Privatweg der EVN-Wasser in Unterlembach zusammen. . Der Pkw-Lenker aus der Gemeinde Großdietmanns wurde dabei verletzt.

Der Müll-Lkw wurde von einem 42-Jährigen aus der Gemeinde Rappottenstein gelenkt, auf dem Beifahrersitz befand sich ein 47-jähriger Groß Gerungser. Der Brummer fuhr auf dem nur eine Fahrspur breiten Privatweg.

Zu diesem Zeitpunkt war ein 22-Jähriger mit seinem VW in der Gegenrichtung unterwegs. In einer unübersichtlichen Kurve krachten die beiden Fahrzeuge zusammen. Beim Pkw lösten die Airbags aus. Der Großdietmannser erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde ins Landesklinikum Gmünd eingeliefert.

Die Fahrzeugbergung erfolgte durch die Feuerwehr Eichberg durchgeführt, die mit 13 Mitgliedern und zwei Fahrzeugen samt Abschleppanhänger vor Ort war.