"Neoh": Musiker RAF Camora steigt als Investor ein

Erstellt am 30. Juni 2022 | 11:53
Lesezeit: 2 Min
New Image
Foto: Bonez MC
Neuigkeiten vom Spezialisten für zuckerfreie Süßwaren rund um den gebürtigen Alt-Nagelberger Manuel Zeller: Der Rapper, Musikproduzent und Unternehmer Raphael Ragucci - bekannt als RAF Camora - steigt mit einem Investment bei "Neoh" ein. Der Grund: Beide Partner eint der Anspruch an Nasch-Alternativen.

„Das Konzept von Neoh hat mich von der ersten Stunde an überzeugt, da ich an die Vision der Marke glaube und gerne vielversprechende Projekte unterstütze. Das Investment in die Brand, die zudem aus Wien kommt, war für mich deshalb ein logischer Schritt“, sagt RAF Camora.

Auch umgekehrt ist die Freude groß: RAF Camora sei "eine großartige Persönlichkeit", betont Neoh-Gründer und Geschäftsführer Manuel Zeller: "Wir sind schon seit dem Bestehen von Neoh alle begeisterte Fans von ihm und seiner Musik. So haben wir auch erfahren, dass RAF selbst von Beginn an ein großer Anhänger unserer Produkte ist. Unser Vertriebschef Adel Hafizovic hat daraufhin den Kontakt gesucht und wir waren relativ schnell auf dem Weg zur Partnerschaft." 

Mit RAF Camora habe man einen weiteren bedeutenden Partner auf der Mission, den Süßwarenmarkt zu revolutionieren, gefunden.

Produziert werden die Riegel in der Gutschermühle in Traismauer (Bezirk St. Pölten).