Erstellt am 12. August 2018, 09:04

von Karl Tröstl

261 Wasserfahrzeuge in der Braunau. In Niederschrems fand am 11.8. der 1. Bezirkswasserdienst-Leistungsbewerb im Bezirk Gmünd statt.

Es waren zahlreiche Zillen fahrende Feuerwehrleute aus ganz Niederösterreich angereist. Die Teilnehmer eilten auf dem abgesperrten Abschnitt, der neben dem Fluss führenden Ortsstraße, hin und her, um sich zu registrieren und zum Start zu gelangen. Geschicklichkeit und Kraft waren gefragt, um ein gutes Ergebnis zu erzielen.

Die Zillen wurden in Einer- oder Zweierbesatzung gestartet. Die zahlreichen Zuschauer und Ehrengäste hatten die Möglichkeit, sich im Feuerwehrhaus zu laben. Nach der Preisverleihung verabschiedeten sich die Teilnehmer und nach den aufräume Arbeiten kehrt in Niederschrems wieder der Alltag ein.

Ein ausführlicher Bericht ist in der nächsten Printausgabe der NÖN Gmünd zu finden.