Hirschbach: Überschlag nach Kollision mit Säule

Erstellt am 18. Januar 2022 | 17:33
Lesezeit: 2 Min
Hirschbach: Überschlag nach Kollision mit Säule
Foto: privat
Hirschbacher überschlug sich mit seinem Pkw am Montagvormittag nachdem er gegen eine Steinsäule gefahren ist.

Ein 78-jähriger Hirschbacher lenkte am 17. Jänner gegen 10.25 Uhr seinen PKW von Vitis kommend Richtung Kirchberg am Walde. Aus bislang unbekannter Ursache kam er am Marktplatz in Hirschbach zu weit nach rechts und kollidierte mit der in der Verkehrsinsel aufgestellten Steinsäule. In der Folge überschlug sich der Pkw und kam auf dem Dach liegend im Grünbereich des dort befindlichen Kriegerdenkmales zu liegen.

Nach Erstversorgung durch das Rote Kreuz wurde der Lenker mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Gmünd gebracht. Das Fahrzeug wurde von der Feuerwehr Hirschbach geborgen. Eine Atemalkoholuntersuchung verlief laut Polizei negativ.