Bankstellenleiter tritt nach 45 Jahren in Ruhestand. Nach mehr als 45 Dienstjahren geht der Bankstellenleiter von Schrems, Johann Fichtenbauer, nun in Pension.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 10. Dezember 2019 (17:05)
Abschied von Prokurist Hans Fichtenbauer in der Raiba Schrems (v.l.): RBOW-Obmann Karl Trojan, Geschäftsleiter Dietmar Stütz, der neue Bankstellenleiter Wilfried Zwettler, Fichtenbauer sowie die Geschäftsleiter Johann Pollak und Walter Zwettler.
privat

 Er begann 1974 seine Arbeit bei der Raiffeisenbank in Schrems und war nach der Fusion mit der Raiba Gmünd im Jahr 1984 stets eine wichtige Säule der Raiffeisenbank Oberes Waldviertel. Als absoluter Spezialist in allen Belangen fanden Kollegen und Kunden bei ihm immer ein offenes Ohr.

Die Geschäftsleiter und der Obmann bedankten sich bei Johann Fichtenbauer für seinen unermüdlichen Einsatz für die Bank und wünschten ihm für seine Zukunft alles Gute. Dem neuen Bankstellenleiter in Schrems, Wilfried Zwettler, wünscht die Geschäftsleitung viel Freude und Erfolg.