Traditionelles Fahne-Hissen zum Nationalfeiertag

Erstellt am 27. Oktober 2016 | 08:17
Lesezeit: 1 Min
Dieser Artikel ist älter als ein Jahr

Am gestrigen Nationalfeiertag trafen sich viele Gemeindebürger nach der Feiertagsmesse auf dem Schremser Kirchenplatz, wo alljährlich von der Gemeinde eine Agape ausgerichtet wird. Frisches Brot und Wein wurde gereicht und die Gemeindemandatare bereiteten die österreichische Fahne vor, um diese am Mast hochzuziehen.

Die Gäste nutzten diese Gelegenheit gleich, um Neues in Erfahrung zu bringen und Smalltalk zu führen. Ach Stadtpfarrer Herbert Schlosser kam nach der Messe zu den Bürgern, um auch mit Bürgermeister Karl Harrer, seinem Vize Peter Müller sowie den Abgeordneten Martina Diesner-Wais und Konrad Antoni zu plaudern.