Pkw krachte in Gmünd gegen Haus: Keine Verletzten!

Die Feuerwehren Eibenstein und Gmünd wurden am 24. Oktober kurz nach 3 Uhr aus dem Schlaf gerissen. Ein Auto war gegen ein Haus in Großeibenstein geprallt.

Erstellt am 25. Oktober 2021 | 14:09

Laut Feuerwehr forderte dieser Crash zum Glück keine Verletzten. Warum der Fahrzeuglenker, der von Gmünd in Richtung Eibenstein unterwegs gewesen ist, gegen das Haus geprallt ist, ist noch nicht geklärt.

Die zehn Mitglieder der Feuerwehr Eibenstein sowie die zwölf Mitglieder der Feuerwehr Gmünd übernahmen die nächtliche Fahrzeugbergung, bei der auch der Kran der Feuerwehr Gmünd zum Einsatz gekommen ist.