Schulsteg in Ertl wurde erneuert. Am Freitag wurde die neue Geh- und Radbrücke bei der Schule montiert.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 08. August 2020 (04:48)
Bürgermeister Josef Forster, Schlossermeister Franz Wahler und Vizebürgermeister Franz Krendl (von links) nach der Montage der neuen Geh- und Radbrücke.
privat

Der alte Schulsteg aus Holz war über 25 Jahre alt und daher schon in einem etwas desolaten Zustand. „Die neue Brücke über die Url von der Schule zur Bushaltestelle ist aus Stahl gefertigt und soll ein weiterer Beitrag zur Verkehrssicherheit unserer Kinder sein“, erklärt Bürgermeister Josef Forster.

Durch den Schulsteg ist auch eine Anbindung an den vorhandenen Radstreifen gewährleistet, er bietet daher Fußgängern und Radfahrern eine Möglichkeit, sich sicher entlang der Landeshauptstraße zu bewegen. Gefertigt wurde die rund 30.000 Euro teure Brücke von der Firma Wahler aus Ybbsitz.