Medibox bietet Hilfe rund um die Uhr. Bei der Haiho-Apotheke (in Haidershofen) können einige Produkte auch aus einem Automaten bezogen werden. Verschreibungspflichtige Medikamente dürfen so aber nicht ausgegeben werden.

Von Reinhard Gölzner. Erstellt am 15. Mai 2021 (05:45)
Apothekerin Cornelia Pohn bei der Medibox, die rund um die Uhr zugänglich ist.
Gölzner, Gölzner

Seit Anfang März hat die neue Haiho-Apotheke und Gesundheitswerkstatt ihre Pforten geöffnet. Dass Apothekerin Cornelia Pohn innovativ ist, zeigte sich bereits in der neu und modern gestalteten Apotheke. Seit Kurzem gibt es nun auch einen Automaten, die sogenannte „Medibox“, die sich im Außenbereich der Apotheke befindet. Dieser Automat ermöglicht es den Kunden, gewisse Produkte und Artikel rund um die Uhr zu beziehen.

„In der Medibox bieten wir beispielsweise saisonale Artikel an, etwa gegen Sonnenbrand. Ebenso erhält man Erste Hilfe Produkte, Hygieneartikel, Desinfektionsmittel oder Babynahrung. Es befinden sich darin aber auch rezeptfreie Artikel, über die man vielleicht oft nicht gerne spricht und lieber anonym kaufen möchte, wie Läusemittel“, berichtet Pohn.

„Gerade an Sonntagen oder abends, wenn die Geschäfte schon geschlossen haben, kann es vorkommen, dass man dringend etwas benötigt. Mit unserer Medibox möchten wir die Möglichkeit einer Notversorgung, rund um die Uhr, für unsere Kunden schaffen“, betont die Apothekerin.

Verschreibungspflichtige Medikamente befinden sich nicht im Automaten, da diese nur mit persönlicher Beratung in der Apotheke erworben werden dürfen. Der Automat ist klimatisiert und 24 Stunden zugänglich. Die Bezahlung kann mit Bankomat- oder Kreditkarte durgeführt werden, Barzahlung ist ebenfalls möglich. „Wir merken, dass unser Konzept mit dem Automaten von den Kunden gut angenommen wird, und freuen uns, hier eine weitere Dienstleistung für unsere Kunden anbieten können.“