Haag

Erstellt am 03. Januar 2019, 04:54

von Ingrid Vogl

Ein Vorbild für uns alle. Ingrid Vogl über Debora Zöchling und ihr soziales Jahr in Äthiopien.

Soziales Engagement liegt bei der Familie Zöchling aus Haag in der Familie. Vor vier Jahren absolvierte Benedikt Zöchling ein Volontariat in Indien, derzeit weilt seine Schwester Debora für ihr freiwilliges Jahr in Äthiopien. Gleich nach der Matura zu arbeiten oder mit einer Ausbildung zu beginnen, kam für die 18-Jährige nicht in Frage. Sie wollte zuvor noch anderen helfen.

Das tut sie im Don Bosco Youthcenter Mekanissa, einem Straßenkinderpräventionsprojekt am Stadtrand von Addis Abeba, wo sie im projekteigenen Kindergarten Englisch, Turnen, Basteln und Spielen unterrichtet. Auch wenn die Kinder mit ihrem Lachen viel zurückgeben, ist Zöchlings Engagement bewunderswert. Für ein Jahr in ein Land zu gehen, in dem man die Sprache absolut nicht beherrscht, erfordert Mut. Für die Kosten des Volontariats zum Teil selbst aufkommen zu müssen, erfordert Überzeugung, unter allen Umständen helfen zu wollen. So werden junge Menschen zu Vorbildern für uns alle.