„Rion“ produzieren Indie Rock aus Haag. Drei Haager und ein Waidhofner machen seit 2017 zusammen Musik. Sie schreiben und spielen nur noch eigene Songs.

Von Daphne Brandstätter. Erstellt am 23. Juni 2019 (06:36)
Ewald Schadauer
Daniel Hochpöchler, Lukas Kletz, Florian Dormayr und Valentin Bachmair (von links) haben ihren nächsten Gig am 29. Juni am Grünlandfestival in Steyr.

Am Innenhoffest der Katholischen Jugend trat die Indie Rock Band „Rion“ das erste Mal öffentlich vor Haager Publikum auf. Seit 2017 machen Sänger Valentin Bachmair, Bassist Lukas Kletz, Drummer Florian Dormayr (alle aus Haag) und der Waidhofner Gitarrist Daniel Hochpöchler gemeinsam Musik. Die musikalischen Einflüsse der Newcomer sind unter anderem Bands wie Interpol, Placebo, Queens of The Stone Age und Arctic Monkeys. Mit Coversongs ihrer Vorbilder und Auftritten auf privaten Feiern in Waidhofen und Haag begann auch „Rion“, wie so viele Bands, ihre Bandgeschichte.

Mittlerweile haben die vier Musiker den Covers aber den Rücken gekehrt und konzentrieren sich auf ihr eigenes Songwriting. „Rion“ ist musikalisch im Indie- und Alternative-Rock-Bereich beheimatet, reizt die Genregrenzen aber aus und erfindet sich selbst immer wieder neu. Gerade das macht die Musik der vier jungen Männer besonders. Das Zusammenspiel aus catchy Gitarren- und Bassriffs und einer tiefen eindringlichen Stimme ergeben den einzigartigen „Rion“-Sound. Abgerundet wird er von Schlagzeugbeats, die immer on point sind.

Rion setzt auf Eigenkompositionen

Veröffentlicht wurden auf YouTube bisher zwei Demoaufnahmen der Songs „Sexy Voodoo“ und „Designer Girl“. Bei den letzten Auftritten im Röda in Steyr und im Alten Schlachthof in Wels spielte „Rion“ abwechslungsreiche Sets, die nur mehr aus eigenen Songs bestehen. Am Innenhoffest konnten sie mit einem energievollen Auftritt das Haager Publikum als Vorgruppe für die erfolgreiche Wiener Band „At Pavillon“ von sich überzeugen.

Geplant ist in nächster Zeit ins Studio zu gehen um aufzunehmen und das Arbeiten an neuen Songs. Der nächste Auftritt von „Rion“ ist am Samstag, 29. Juni, am Grünlandfestival in Steyr.