JVP Wölbling ist jetzt fest in männlicher Hand

Erstellt am 17. Mai 2022 | 09:57
Lesezeit: 2 Min
New Image
Neues Führungstrio der JVP Wölbling: Obmann Maximilian Leeb, flankiert von seinen Stellvertretern Simon Simperl (links) und Sebastian Gugerel.
Foto: JVP Wölbling
Maximilian Leeb löste Stefanie Mader an der Spitze ab. Positive Nachricht: Die "Antnmania" findet wieder statt!

Nach der pandemiebedingten Wartezeit konnte vor wenigen Tagen die Jahreshauptversammlung der Jungen ÖVP Wölbling stattfinden. Als Location entschied man sich diesmal für ein besonderes Highlight: Die Freiluft-Terrasse der Musikschule wurde für die Zusammenkunft gebucht.

Im Zuge der Neuwahlen gab es Änderungen im Vorstand, allen voran an der Spitze: Neuer Obmann ist Maximilian Leeb, er wird von seinen neuen Stellvertretern Sebastian Gugerel und Simon Simperl unterstützt. Die bisherige Obfrau Stefanie Mader und ihr Stellvertreter Michael Burger übergaben ihre Funktionen mit sofortiger Wirkung.

Weinkönigin ist neu im Vorstand

Neu im Vorstandsteam sind außerdem Weinkönigin Sophie Hromatka und Maria Burger als Medienreferentinnen sowie Sebastian Eckl als Eventreferent.

Ein wesentlicher Programmpunkt war neben der Vorstellung des neuen Vorstandsteams auch die Antnmania, die nach zweijähriger Pause heuer am 16. Juli in Hausheim stattfinden wird.