Herzogenburger Jungschar: Zum 50. Mal auf Lager. Die Herzogenburger Jungscharkinder, die als Indianer vom Stamm der „Wakaiuks“ auftreten, schlugen ihr Zeltlager in der Vorwoche im Waldviertel auf.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 19. Juli 2021 (12:33)

Das Lager war diesmal speziell, denn es handelte sich um den 50. einwöchigen Sommerferien-Aufenthalt. Mehr zur Geschichte des Lagers und über das aktuelle Camp in der Nähe von Rappottenstein lesen Sie in der kommenden Ausgabe der NÖN.