Herzogenburger Aquapark sperrt auf. Ab Freitag, 29. Mai, gibt es wieder mehr Freizeitangebot in der Stadt. Auch die Minigolfanlage wird ihre Pforten wieder öffnen.

Von Alex Erber. Erstellt am 27. Mai 2020 (05:52)
Nicht nur der Aquapark, auch die Minigolfanlage ist ab kommenden Freitag, 29. Mai, wieder zugänglich.
Stadtgemeinde Herzogenburg

Die Infektionszahlen in Herzogenburg liegen derzeit bei null, auch österreichweit ist eine Besserung der Situation in Sicht. Da passt es nur allzu gut, dass die Anfang Mai verschobene Saisoneröffnung von Aquapark und Minigolfanlage am kommenden Freitag realisiert wird.

Bürgermeister Christoph Artner: „Die Herzogenburger lieben ,ihr‘ Bad, es ist deshalb wichtig, den Aquapark zu öffnen, ohne dabei auf begleitende Hygienemaßnahmen zu vergessen. Die Minigolfanlage ist ebenfalls sehr begehrt, als Hobby, aber auch für die Profis, die uns schon mit so vielen Medaillen stolz gemacht haben.“

Liegefläche ist heuer ganz besonders groß

Das große Glück für die Herzogenburger ist in diesem Sommer ganz besonders die riesige Liegefläche, die zur Verfügung steht. Da laut Empfehlung des Ministeriums zehn Quadratmeter pro Person Liegefläche vorzusehen ist, können sich aus heutiger Sicht maximal 2.000 Personen gleichzeitig im Aquapark befinden.

Die Gäste werden bereits beim Zutritt mittels Beschilderung über die entsprechenden Maßnahmen informiert, bei den Becken und Rutschen werden ebenso Hinweise angebracht. Das Team im Aquapark steht für Fragen gerne zur Verfügung. Die personellen Ressourcen wurden aufgrund der außergewöhnlichen Situation aufgestockt.

Der Vorverkauf für Saisonkarten an der Kassa des Aquaparks läuft bereits, bis einschließlich Donnerstag, 28. Mai, gibt es sie vergünstigt.

Die Saison wurde verlängert und dauert heuer bis Sonntag, 13. September.

Umfrage beendet

  • Freut ihr euch auf die Badesaison?