Alko-Lenker landete in Herzogenburg mit Pkw im Mühlbach

Aktualisiert am 23. Mai 2022 | 10:37
Lesezeit: 2 Min
wo21hzg_FF Ossarn
Foto: Freiwillige Feuerwehr Ossarn
35-jährige Beifahrerin wurde schwer verletzt!

Die Alko-Fahrt eines 31-jährigen Einheimischen hat am Samstagabend im Mühlbach in Herzogenburg (Bezirk St. Pölten) geendet. Die 35 Jahre alte Beifahrerin erlitt nach Angaben der Landespolizeidirektion Niederösterreich schwere Verletzungen. Sie wurde ebenso wie der leicht verletzte Lenker ins Universitätsklinikum St. Pölten gebracht.

Laut Polizei war das Auto von der Fahrbahn der L5010 abgekommen und hatte sich überschlagen. Letztlich landete der Wagen im Mühlbach. Lenker und Beifahrerin befreiten sich selbst. Ein Alko-Test bei dem Mann verlief positiv. Einsatzkräfte der FF St. Andrä a.d. Traisen und Ossarn führten die Fahrzeugbergung durch.