Parierpflöcke vorm Haus regen Anrainerin auf. Mit einer kuriosen Situation ist Christine Rangl seit Kurzem vor ihrem Haus konfrontiert: Die Hollabrunner Stadtwerke haben hier sogenannte Parierpflöcke aufgestellt.

Von Sandra Frank. Erstellt am 25. April 2019 (05:48)

Die Anrainerin ist sich keines Grundes für diese Maßnahme bewusst, was Thomas Bauer, Leiter der Hollabrunner Stadtwerke, in Abrede stellt. Denn Rangl sei mehrmals ersucht worden, nicht dort zu parken, da parkende Autos die Fußgänger zwingen würden, auf die Straße auszuweichen. Und dort rauschen Lastwagen und Pkw nur so durch.


Mehr dazu