Hollabrunn

Erstellt am 17. Juni 2018, 11:27

von NÖN Redaktion

Schwerer Unfall: Vier Verletzte auf B 303. Ein schwerer Unfall auf der B 303 im Bezirk Hollabrunn erforderte einen Nachteinsatz des ÖAMTC-Notarzthubschraubers Christophorus 2. Gegen 3.30 Uhr erfolgte am Sonntagmorgen die Alarmierung.

Im Gemeindegebiet von Unterretzbach, zwischen Jetzelsdorf und Kleinhaugsdorf, war ein 34-Jähriger mit seinem Wagen gegen ein vor ihm fahrendes Auto gekracht. Das Auto des Unfalllenkers begannlichterloh zu brennen.

Die Freiwillige Feuerwehr Haugsdorf löschte das Feuer. Notarzt- und Rettungsmannschaften versorgten die Unfallopfer. Ein Beifahrer (23)wurde mit schweren Thorax- und Wirbelverletzungen ins Uniklinikum Krems geflogen. Die anderen Patienten wurden ins Klinikum Horn gebracht.