Bezirk Hollabrunn

Erstellt am 05. Februar 2019, 13:22

Die Top-Events der Woche im Bezirk Hollabrunn. Im Bezirk ist einiges los: Kreatives Chaos im Guntersdorfer tww, Begegnungen in Bild und Raum in der Hollabrunner Galerie GrenzArt und ein Konzert des Sinfonischen Blasorchesters Retz im Althof.

Ein Musik-Kabarett steht im Guntersdorfer tww am Sonntag, dem 10. Februar auf dem Programm.  |  Andreas Lepsi

Doppelt hält besser 

GUNTERSDORF: Kreatives Chaos gegen strukturierte Pläne: Während Bettina akribisch ihre Pläne verfolgen will, tobt sich Bernhard im Chaos aus. Die beiden Gesangstalente, die unterschiedlicher nicht sein könnten, müssen sich am Sonntag, dem 10. Februar um 18 Uhr auf der Stadl-Bühne des tww bei ihrem Musik-Kabarett nicht nur eine Bühne teilen, sondern auch noch ein Klavier.

Tickets: office@tww.at oder 02951/2909

Noch bis 24. Februar sind die künstlerischen Arbeiten von Stefan Haller und Ch. Lingg in der Galerie GrenzArt in Hollabrunn zu sehen.  |  GrenzArt

Eine Begegnung in Bild und Raum

HOLLABRUNN: Die künstlerischen Arbeiten von Stefan Haller und Ch. Lingg sind derzeit in der Galerie des Vereins GrenzArt in der Sparkassegasse 1 zu bewundern. Kunstinteressierte erwartet eine Begegnung in Bild und Raum der besonderen Art. 

Die Ausstellung ist bis zum 24. Februar jeden Donnerstag und Freitag von 15 bis 18 Uhr und jeden Samstag und Sonntag von 10 bis 12 Uhr geöffnet.

Freier Eintritt

Bereitet sich mit Konzerten im Althof auf Wettbewerb vor:Das Sinfonische Blasorchester Retz.  |  Musikschule Retz

Generalprobe für Prager Blasorchester-Festival

RETZ: Das Sinfonische Blasorchester Retz wird bald am 21. Festival für Sinfonische Blasorchester in Prag teilnehmen. Bevor die Musiker aber zum Wettbewerb nach Prag fahren, konzertiert das Orcherster im Stadtsaal des Althof Retz am Samstag, dem 9. Februar um 19.30 Uhr und am Sonntag, dem 10. Februar um 17 Uhr.

Freier Eintritt