Die Top-Events der Woche im Bezirk Hollabrunn. In Hollabrunn tobt die Augustwiesn, in Obermarkersdorf der Musikerkirtag und in Hadres lädt die Feuerwehr zum Asphaltstocknachtturnier.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 13. August 2019 (11:33)
Franz Enzmann
Wiesnolympische Wettkämpfe sind zwar heuer nicht geplant, aber eine Gaudi soll die Augustwiesn trotzdem werden.

„O’zapft is“ heißt ab Mittwoch bei der Augustwiesn 

Hollabrunn: Zur besten Sendezeit am Mittwoch, 14. August, um 20.15 Uhr erfolgt im Festzelt der Hollabrunner Augustwiesn der Bieranstich und das berühmte „O’zapt is“. Dann steht bis einschließlich Sonntag einer ausgedehnten Feierstimmung nichts im Weg. Geboten werden ein Wiesnheuriger, das Hütterl am Teich, ein Actionpark XXL und eine Kids Zone und zu späterer Stunde der Bacardi Elephant Circus. Daneben gibt es viele Live-Acts wie Matty Valentino, Life Brothers, Bengels reloaded und natürlich die Wilden Kaiser.

Alle Infos: www.augustwiesn.at

Was Feuerwehrmänner beim Feiern Nachts so tun

Hadres: Von Freitag, 16. August, bis zum Sonntag geht es rund in Hadres, denn die Feuerwehr feiert im Festzelt beim Feuerwehrhaus ihre jährliche Florianiwiesn. Ein zünftiger Feuerwehrheuriger darf dabei natürlich nicht fehlen. Langos und Steckerlfische gehören dabei zum kulinarischen Angebot. Und ab 19 Uhr startet das Asphaltstocknachtturnier, bei dem ein bisschen Zielwasser sicher nicht schaden kann.

Wenn die Musiker sich selber feiern

Obermarkersdorf:  Am Samstag, 17. August, und Sonntag steigt am Kaiserplatz der  Musikerkirtag. Und damit es auch genug Musik gibt, hat sich die Obermarkersdorfer Musikkapelle ein paar musikalische Freunde eingeladen. So zum Beispiel am Samstag um 17 Uhr die Musikkapelle Burgschleinitz-Kühnring und ab 19 Uhr die „2/4er Böhmischen“ oder für den Partyteil die „Beislkosmonauten“. Beste Unterhaltung und Stimmung sollte so garantiert sein. 

Infos: musik.obermarkersdorf@gmail.com