FF-Kameraden rückten mit Atemschutzmaske aus. Pkw kam von Fahrbahn ab. Lenker blieb unverletzt und rief selbst die Einsatzkräfte.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 30. März 2020 (19:02)

Auf der Maissauer Umfahrung kam ein Pkw von der Fahrbahn ab. Dabei wurde ein Leitpfosten sowie ein Verkehrsschild beschädigt. Das Fahrzeug kam im Bankett zum Stehen. Der Lenker blieb unverletzt und alarmierte die Einsatzkräfte selbst. 

Die Kameraden der Maissauer Feuerwehr, die aufgrund der Coronakrise mit Atemschutzmaske ausrückten, sicherten die Unfallstelle ab und transportierten den beschädigten Pkw mit dem Wechselladefahrzeug ab. 

Die Polizei kümmerte sich währenddessen um die Umleitung des Verkehrs.