Guntersdorf

Erstellt am 04. Februar 2019, 11:52

von Sandra Frank

Kosch im tww: Kleine Tritte und das Ende aller Probleme. Lach- und Staungarantie verspricht der Steirer Martin Kosch am 15. Februar im Guntersdorfer tww.

Martin Kosch mit dem Problem des freien Falls.  |  FSC Skydive Graz

Jeder Mensch ist tagtäglich mit Problemen konfrontiert, die oft unlösbar wirken. Der steirische Kabarettist Martin Kosch begibt sich in seinem neuen Programm „Wenn das die Lösung ist, will ich mein Problem zurück“ auf humorvolle Problemforschung. Am Freitag, dem 15. Februar ist er zu Gast im Theater Westliches Weinviertel (tww) in Guntersdorf.

Problemlösung: „Ein kleiner Tritt zur rechten Zeit"

„Sie befinden sich 4.000 Meter über dem Boden und leiden unter furchtbarer Höhenangst. Langsam öffnet sich die Absprungluke des Flugzeuges. Eine solche Situation kann man als Problem definieren“, schreibt Martin Kosch über sein neues Programm. Die Lösung: „Ein kleiner Tritt zur rechten Zeit und schon hat sich das Problem in Luft aufgelöst.“

Kompromiss? Nein, danke!

Der gebürtige Grazer Martin Kosch sucht in seinem Programm nach Ursachen und Lösungen. Sind Kompromisse immer der richtige Weg? Kosch ist sich sicher: Nein! Denn wenn die Ehefrau Urlaub in Griechenland machen will, der Mann aber gerne nach Schweden fahren würde, wäre der Kompromiss, sich in der Mitte zu treffen und nach Albanien zu reisen. Damit wären beide nicht zufrieden. 

Kosch verspricht dem Publikum, nach dem Abend mit „zweistündiger Lach- und Staungarantie“ mehr Lösungen als Probleme zu haben.

Informationen und Kartenreservierungen:

  • Wann: Freitag, 15. Februar
  • Beginn: 20 Uhr 
  • Ort: Theater Westliches Weinviertel, Bahnstraße 201, 2042 Guntersdorf 
  • Karten: Bis zum 14. Februar per Email unter office@tww.at; Bestellungen können auch telefonisch auf Band gesprochen werden unter: 02951/2909.