Ravelsbach

Update am 14. Juni 2018, 09:20

Ravelsbach wird zur Schlager-Hochburg. Am 23. Juni wird im Barockgarten ein musikalisches Feuerwerk für alle Freunde des Schlagers geboten.

Beatrice Egli ist einer der Topstars, die Ravelsbach am 23. Juni beehren. Am Programm für die Fortsetzung 2019 wird übrigens gearbeitet.  |  NOEN, imago/Tinkeres

„Aus einer Idee wurde dieser Wahnsinn geboren“, schmunzelt Michael Baringer. Warum ein großes Open-Air-Festival der Sonderklasse nicht auch in seiner Heimatgemeinde Ravelsbach, im Herzen des Weinviertels, möglich sein sollte, fragte er sich im Dezember 2016.

Und weil er darauf keine negative Antwort fand, gastiert am 23. Juni das Who is Who der internationalen Schlagerszene im Barockgarten. Der Organisator verspricht rund sechs Stunden Live-Musik vom Feinsten.

Zu den Stars des Abends zählt die sechsmal mit Gold und zehnmal mit Platin ausgezeichnete Schweizerin Beatrice Egli, die mit ihrem neuen Album „Wohlfühlgarantie“ kommt. Ein echter Kracher des deutschen Schlagerhimmels ist Vanessa Mai (zweimal Gold), die ihr neues Album „Regenbogen“ bringt. Brandneu und stimmungsvoll ist das neue Album „Donnawedda“ von „Voxxclub“.

Junge Garde aus Österreich

Seit über 20 Jahren auf der Bühne und ebenfalls in Ravelsbach zu bewundern: die Schweizerin Francine Jordi. „Und neben diesen Topstars präsentieren wir junge Garde aus Österreich“, kündigt Baringer an. Mit dabei: Melissa Naschenweng mit ihrer steirischen Harmonika; „Die Draufgänger“, im Bezirk bereits bestens bekannt; die junge Salzburgerin Julia Buchner, die Ravelsbach zum zweiten Mal beehrt; „Blechreizpop“ mit dem Ohrwurm „I kenn di von mein Handy“; Natalie Holzner, bezaubernde Stimme aus der Steiermark; Bernard Mattee sowie Kevin Sundl werden ebenfalls begeistern.

Den Part des Showmasters übernimmt die steirische Stimmungskanone Franky Leitner. Um 17.30 Uhr wird das große Fest der Schlagerstars eröffnet. Zum Abschluss werden ein Bühnenfeuerwerk der Extraklasse sowie eine Überraschung präsentiert. Und als Draufgabe gibt es ab Mitternacht die legendäre Hektar-Aftershowparty mit den „Draufgängern“.

Tickets im NÖN-Ticket-Shop erhältlich.