Energieeffiziente Wohnträume in der Sporthalle. An drei Tagen ging in Hollabrunn auch heuer die beliebte Hausbaumesse in der Sporthalle über die Bühne.

Von Belinda Krottendorfer. Erstellt am 16. November 2019 (21:24)

33 Aussteller boten Neuheiten und Altbewährtes aus ihrem Produkt- und Dienstleistungssortiment. Die Besucher informierten sich rund um die Themen Neubau, Umbau, Renovieren und Energiesparen.

Während der drei Messetage wurde das Beratungsangebot auch um ein Vortragsprogramm ergänzt, zum Beispiel zu den Themen Althaussanierung, Holzbau und Photovoltaikanlagen. Aus dem Bezirk Hollabrunn waren die Unternehmen Aichinger Hoch- und Tiefbau, Alpson, Elektro Babinsky, Mayr Wohnquartier, Mösenbacher Bau, Planen-bauen-wohnen & Energieausweis, Schmircher, Seifried Sanitär- & Heizungstechnik sowie Walzer Bausysteme mit dabei.  

Die Firma Seifried präsentierte unter anderem ihre neue Sole-Wasser-Wärmepumpe, mit der im Sommer gekühlt werden kann. „Diese Wärmepumpe wird von der Firma Rockenbauer in Hollabrunn produziert“, freut sich Christiane Seifried über die gute regionale Zusammenarbeit.

Das Unternehmen Mösenbacher Bau war zum ersten Mal auf der Messe vertreten. „Wir wollten auch hier Präsenz zeigen. Besonders freue ich mich auf das Plaudern in gemütlicher Atmosphäre“, meinte Baumeister Rudolf Mösenbacher.

Bürgermeister Alfred Babinsky drehte eine Runde mit Veranstalter Ferdinand Liendl, Vizebürgermeister Kornelius Schneider, Betriebsleiter Helmut Scheider, Kammerfunktionär Reinhard Indraczek, Bettina Heinzl (Frau in der Wirtschaft) sowie den Gemeinderäten Christian Schrimpl, Johann Ernst und Gabriele Kyncl.