Bestes Zeugnis für Chirurgie und Geburtenabteilung. Patientenbefragung brachte erfreuliches Ergebnis für Spitäler. In Hollabrunn wurde gleich zwei Stationen bestens bewertet.

Von NÖN Redaktion. Erstellt am 17. Juni 2019 (07:47)
Landeskliniken-Holding
Geschäftsführer Personal und Organisation Konrad Kogler, Pflegedirektorin Silvia Hickelsberger, LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und die leitende Hebamme Ursula Eckhardt.

Nach der 13. Patientenbefragung in den NÖ Landeskliniken wurde nun die Urkunden an die am besten bewerteten Spitäler und Stationen überreicht. Vom Landesklinikum Hollabrunn wurde die Geburtenabteilung und die Chirurgie als am besten bewertete Stationen in der Kategorie „Kliniken unter 300 Betten“ ausgezeichnet.

Insgesamt bewerteten Patienten in ganz Niederösterreich rund 240 Stationen und 18 medizinische Fächer an 25 Standorten. Sowohl das Ärzteteam (93,04 Punkte) als auch das Pflegepersonal (94,98 Punkte) kamen dem maximalen Wert von 100 recht nahe. 95,40 Prozent der Patienten würden das Krankenhaus, in dem sie behandelt und befragt wurden, weiterempfehlen – sehr zur Freude von LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf und Markus Klamminger, Medizinischer Geschäftsführer der Landeskliniken-Holding.

„Die Patienten können sich darauf verlassen, dass sie an allen 27 Standorten besten betreut werden“, unterstrich Pernkopf im Rahmen der Urkundenverleihung in der Holding-Zentrale. An den einzelnen Standorten soll es zum Dank zudem eine kleine Ehrung für die Mitarbeiter der ausgezeichneten Stationen geben.