Sensationelles Ergebnis bei den PV Wahlen. Sensationelles Ergebnis von Robert Kugler und seinem Team der Unterrichtsverwaltung bei den PV Wahlen in NÖ!

Von Schulpartner NÖN/BVZ. Erstellt am 04. Dezember 2019 (09:36)

Das „Team Kugler“ mit dem Spitzenkandidaten Robert Kugler aus Hollabrunn hat in Niederösterreich in der Unterrichtsverwaltung erstmals alle Mandate für die Wählergruppe der Fraktion Christlicher Gewerkschafter geschafft.

„Das Ergebnis von vor 5 Jahren nochmals zu toppen hätte ich niemals geglaubt! Waren 85 % schon viel, aber jetzt auf über 87% zu kommen und ein 6:0 an Mandaten – einfach ein Wahnsinn! Ich bin sehr demütig aber auch stolz!“

Dies ist eine Belohnung für das gesamte Team aber auch eine große Verantwortung und ein riesiger Vertrauensvorschuss für die nächsten 5 Jahre. Die Nähe zu den KollegInnen, das Zuhören und das aktive Arbeiten haben sich bewährt und wurden belohnt. In den nächsten 5 Jahren stehen uns wieder schwierige, wenn nicht unlösbare Aufgeben bevor. Wir bekommen eine neue Regierung und dadurch entstehen wieder große Herausforderungen und Hürden. Damit es „RUND“ läuft werden, müssen und wollen wir die den angefangenen Weg fortgehen.

Egal welche Farbe die Führung im Bildungsministerium haben wird, die Forderungen werden von uns die gleichen sein – Schaffung eines Personalreservepools bei Langzeitkrankenständen, Einführungsphase für neue Kollegen und Kolleginnen, der 40 Jahre alte Personalaustattungsschlüssel muss neu verhandelt werden und zeitgemäße Einstiegsgehälter in den Bundesdienst.

Die Wahl in Niederösterreich der Unterrichtsverwaltung brachte folgendes Ergebnis:
„Team Kugler NÖAAB-FCG“: 6 Mandate 87,02 %
„Liste Gaby Gernbauer FSG“: 0 Mandate 12,98 % - Artikel von rkugler