600 Wanderer beim „Oftalesn“ in Pulkau. Die acht Kilometer lange Wanderroute führte durch die herbstlichen Weingärten.

Von Romana Schuler. Erstellt am 17. Oktober 2019 (16:31)

Mitte Oktober fand zum dritten Mal der zweitägige Weinwandertag „Oftalesn“ statt. Start und Ziel waren bei der Pulkauer Vinothek.

Entlang der acht Kilometer langen Wanderroute standen drei Labstellen (Ernst Kellner, Benedikt Honsig, Brigitta und Kurt Brunnmüller), wo auch die Teilnehmerkarten gestempelt wurden. Bürgermeister Leo Ramharter half am Samstag selbst in einer Labestation tatkräftig mit. Neben Wein, Käse und Schnapsverkostung gab es auch spezielle Angebote der Pulkauer Gastronomen.

Rund 600 begeisterte Wanderer, darunter der Bürgermeister von Lech am Arlberg, Ludwig Muxel, und größere Wandergruppen wie aus Geras oder der Rotary Club Hollabrunn nutzten die Gelegenheit für einen Familienwandertag durch die herbstlichen Weingärten.