Goldenes Posthorn für 80 Jahre als Mitglied. Josef Mann ist mit seinen 99 Jahren nicht nur der älteste Ziersdorfer, er ist auch seit acht Jahrzehnten Mitglied der Fraktion Christlicher Gewerkschafter. Dieses Jubiläum wurde gefeiert.

Von Christoph Reiterer. Erstellt am 18. August 2019 (17:47)
privat
Seit 80 Jahren ist Josef Mann (l.) Mitglied der Fraktion Christlicher Gewerkschafter. Das sieht man nicht alle Tage, darum feierten Franz Felkl, Andreas Soretz, Johann Brandstetter und Manfred Wiedner dieses Jubiläum mit dem Ziersdorfer.

Für ein spezielles Jubiläum zeichnete die Fraktion Christlicher Gewerkschafter (FCG) einen ihrer Mitstreiter im Bezirk Hollabrunn aus: Josef Mann ist seit nicht weniger als 80 Jahren als Gewerkschaftsmitglied registriert. Damals wurde der heute 99-Jährige in den Postdienst aufgenommen.  

privat

Seit 1. Juni 1978 ist der älteste Bürger Ziersdorfs in Pension. FCG-Bundesvorsitzender Manfred Wiedner, Bundespensionistenvorsitzender Johann Brandstetter sowie Bezirksgruppenvorsitzender Franz Felkl und Landesvorsitzender Andreas Soretz dankte im Namen des FCG-Personalausschusses für die lange Treue und überreichten Geschenke, darunter ein goldenes Posthorn.

Der Jubilar geizte nicht mit Anekdoten aus seinem langen Leben und berichtete unter anderem davon, als er im Dienst einen Menschen vor dem Ertrinken rettete. Die FCG-Vertreter wünschten indes weiter beste Gesundheit und freuen sich bereits auf das nächste Jubiläum des Schmidatalers.