Gars am Kamp

Erstellt am 06. Dezember 2018, 05:25

von NÖN Redaktion

Garser Christkindlmarkt wieder geöffnet!. Älteste Veranstaltung in NÖ ist am zweiten Adventwochenende frei zugänglich.

Die Organisatoren Alfred Aster und Raimund Kiennast (von links) haben alle nötigen Vorbereitungen für den 42. Garser Christkindlmarkt am Hauptplatz getroffen. Mit dabei auch Krippenbauer Norbert Jaglitsch und NÖN-Kundenberaterin Jutta Zimmer, die das NÖN-Extraheft gestaltet hat.  |  Reininger

Seit 1977 erfreut sich der Garser Christkindlmarkt, der auch heuer wieder am zweiten Advent-Wochenende stattfindet, ungebrochener Beliebtheit. Und jedes Jahr gibt es immer wieder neue Ideen und Attraktionen.

Zu den musikalischen Highlights gehören nach der Eröffnung am Samstag, 8. Dezember, 11 Uhr, mit der Bürgermusikkapelle die Konzerte Waldviertler Bläsergruppe Quintbrass (8. 12., 15 Uhr) und der Altenburger Sängerknaben (9. 12., 17 Uhr). Abwechslung bieten die „Gföhler Gruabnteifln“ (8. 12., 17.30) und eine Feuershow am Sonntag um 17 Uhr.

An beiden Tagen sind Kinderbackstube, Kerzenziehen, Streichelschafe, Rätsel-Rallye Kutschenfahrten, Fischmarkt etc. neben dem Weihnachtsmarkt selbstverständlich. Auch die Garser Geschäfte sind geöffnet.